Whatsapp blaue haken entfernen iphone 6

Ihr findet sie in der Chat-Übersicht unter "Neuer Broadcast". Damit könnt ihr eine Nachricht automatisch an mehrere Empfänger schicken, ohne eine Gruppe eröffnen zu müssen.

Wenn euch dann jemand antwortet, öffnet sich ein normales Chat-Fenster. Super praktisch, wenn ihr zum Beispiel auf der Arbeit Bescheid geben wollt, dass ihr krank seid oder im Stau steht.

Schluss mit “All you can eat”: “Westdeutsche Zeitung” führt individualisierte Digital-Abos ein

Ihr wollt wissen, wann genau die Nachricht gelesen wurde, die ihr verschickt habt? Wenn ihr ein Android-Smartphone habt , müsst ihr einfach nur länger auf die Nachricht drücken. Schon erscheint ein Fenster mit den Infos. Funktioniert übrigens auch bei Gruppenchats. An alle iPhone-Besitzer: Einfach den Chat-Verlauf öffnen und neben eurer zuletzt verschickten Nachricht nach links wischen. Im neuen Fenster könnt ihr sehen, wann die Nachricht gelesen wurde. Bei Tausend unterschiedlichen Gruppen kommt es vor, dass man Leute in den WhatsApp-Gruppen hat, die man überhaupt nicht kennt.

Und denen will man nicht unbedingt sein Profilbild zeigen.

Keine Panik, denn ihr könnt selbst bestimmen, wer euer Foto sehen kann. Gerade Vielschreiber werden sich über diesen Trick freuen: Ihr könnt bei WhatsApp auch fett und kursiv schreiben. Hände hoch: Wer benutzt WhatsApp auf der Arbeit? Statt am Handy rumzutippen, was nicht nur super nervig, sondern auch ziemlich auffällig ist, solltet ihr besser WhatsApp Web aktiviereren. Für alle, die das noch nicht gemacht haben: Gebt im Browser eures PCs web.

Dort erscheint ein QR-Code.

So können Sie die WhatsApp-Lesebestätigung umgehen

Dann auf das Plus-Symbol. Der blöde Typ, den du auf Tinder kennengelernt hast und der jetzt nicht mehr aufhört zu schreiben, oder der Ex, den du ganz schnell vergessen willst. Wenn ihr von bestimmten Leuten keine Nachrichten mehr bekommen möchtet, könnt ihr sie blockieren. Dazu auf den entsprechenden Kontakt tippen und unter Info auf "Blockieren" gehen. Home News News. Aber Vorsicht: Die Nachricht nicht versehentlich öffnen. Ähnlich funktioniert das heimliche Nachrichten-Lesen in der Chat-Übersicht.

Wenn du das Smartphone quer hältst, siehst du nicht nur die ersten Wörter, sondern kannst sogar noch mehr von der Message lesen. Denn: Ohne Netzverbindung wird auch keine Lesebestätigung verschickt. Aber Vorsicht: Gehst du wieder online und öffnest dann WhatsApp, färben sich die grauen Häkchen blau. Jeder Whatsapp-Nutzer kennt die Crux mit den blauen Haken: Auf der einen Seite sind sie nützlich, um zu sehen, ob der Gesprächspartner die Nachricht schon gelesen hat. Auf der anderen Seite verraten sie aber auch, wenn man es selbst getan hat - und gerade einfach keine Zeit oder Lust hatte zu antworten.

Dann folgt viel zu schnell ein "Warum antwortest du nicht? Du hast es doch gesehen.

Privatsphäre in WhatsApp: Lesebestätigung ausschalten

Die einfachste Lösung ist leider auch die radikalste: Wer ständig genervt vom Druck der blauen Haken ist, kann sie einfach ganz abschalten. Wer damit Leben kann, findet die Option in den Einstellungen. Tatsächlich gewöhnt man sich sehr schnell daran, gar keine blauen Haken mehr zu sehen. Etwas weniger elegant: Wer vor dem Lesen den Flugmodus einschaltet, verhindert ebenfalls, dass die blauen Haken erscheinen. Der klare Nachteil ist, dass sie beim Gegenüber aufpoppen, sobald das Internet wieder aktiviert wird.

Es taugt also nur als sehr kurzweilige Lösung. Auf dem iPhone kann man die Nachrichten sehr einfach lesen, ohne dass die Haken erscheinen. Am einfachsten ist das auf dem Sperrbildschirm, aber auch in der Benachrichtigungszentrale kann man die Nachrichten so lesen. Dazu wischt man nur die Nachricht nach links und wählt "Anzeigen".

Privatsphäre in WhatsApp: Lesebestätigung ausschalten

Schon sieht man die ganze Nachricht und kann sogar antworten - ganz ohne die Haken auszulösen. Sind mehrere Nachrichten eingetroffen, muss man vorher einmal den Stapel antippen, um die einzelnen Nachrichten auszuklappen. Bei geeigneten Modellen kann man sich das Wischen sparen und einfach feste auf die Benachrichtigung drücken.

Schon poppt die Vorschau auf. Bei Android-Smartphones geht es ebenfalls sehr leicht. Kommt eine Nachricht an, muss man das Pop-up am oberen Rand einfach nach unten ziehen, statt darauf zu tippen. Das funktioniert übrigens auch in der Benachrichtigungszentrale.

WhatsApp - Tutorial: So könnt ihr blaue Haken deaktivieren (iPhone und Android)

An beiden Orten kann man Nachrichten auch schnell beantworten - ebenfalls, ohne den blauen haken auszulösen. Die blauen Haken sorgen bei vielen Whatsapp-Nutzern für Ärger. Neu in Digital. Von Malte Mansholt. Südkorea jährige Koreanerin geht freiwillig in ein staatliches Entzugscamp — wegen ihrer Handysucht Von Susanne Baller.


  • whatsapp ausspionieren schutz!
  • Nettebad - Nettebad Osnabrück.
  • WhatsApp: Blaue Haken deaktivieren - so geht's - FOCUS Online.
  • whatsapp mitlesen schützen.
  • WhatsApp: Gelesen-Status (Blaue Haken) deaktivieren?

Pixel 4 Googles neues Smartphone nutzt Radar-Technik - doch wozu braucht man das? Von Christoph Fröhlich. Spätere Freischaltung? Insider glaubt: iPhone 11 zu bidirektionalem Laden fähig — aber Apple sperrt die Funktion noch. Eklat im Unterricht Keine Hausaufgaben? Lehrerin droht jüdischen Schulkindern mit Gaskammer. Neueste Meist beantwortete. Wie kann man es stoppen das andauernd das Geld vom konto aufs Handy geht? Virus auf dem iPhone? SMS von "Alex" mit der Nummer "".

Hallo, ich habe ggf.

Alex : " mit einem tiny. Normalerweise klicke ich auf solche Links, zumal mir eigentlich eh nie irgendwer SMS schickt. Aber irgendwie ist es passiert.